Anfahrt zu Stein-Zeit im Schnoor

Anfahrt & Erreichbarkeit per Bus und Bahn

 

Der Schnoor, Bremens ältestes Stadtviertel, ist Teil der Bremer Altstadt und vom Rathaus und Roland aus bequem zu Fuß zu erreichen.

 

Wer also direkt von der Innenstadt in den Schnoor spazieren möchte, folgt vom Roland aus der Straße „Am Dom“, biegt rechts in die Balgebrückstraße und wieder links in die Straße Lange Wieren, vorbei an der Propsteikirche St. Johann. Über die Straße Am Landherrnamt geht es weiter in die Straße Schnoor, die dem Stadtviertel seinen Namen schenkt.

 

Wer mit dem Bus oder der Straßenbahn anreist, fährt mit den Linien 2,3,4,5,6,8,24,25 bis zur Domsheide und nutzt einen der zahlreichen Ein- und Ausgänge des Schnoorviertels.

Stein des Monats

Januar / Februar

Chrysokoll

Schon in der Antike wurde Chrysokoll als Hoffnungsstein verehrt. Von ihm heißt es, er sei ein weiser Stein, weil er zu Kompromissen verleiten und dadurch vor seelischen Verletzungen bewahren kann.

Sternzeichen

Edelsteine

Wassermann
21.01 - 19.02

 

zum Sternzeichen gehören außer dem Chrysokoll, noch die Edelsteine:

 

Türkis, Opal, Onyx, Aquamarin, Fluorit, Amazonit, Topas


Öffnungszeiten:


Mo-Fr:
11:00 bis 18:00 Uhr

Sa:     
10:00 bis 18:00 Uhr

So:     
11:00 bis 17:00 Uhr

Telefon

0421 32 14 15